Ramsauer Verkehrsbetriebe Logo
E-Mail
Langlaufen in Ramsau am Dachstein

Langlaufen in Ramsau am Dachstein

In Ramsau langlaufen wie ein Weltmeister!

LANGLAUF SAISONSTART ist am Samstag, den 26. November 2022.

Ramsau ist eine Top-Destination: Steigen Sie ein in jene Loipen, auf denen 1999 die Nordische Weltelite um den Weltmeistertitel gekämpft haben.
Auf dem bis zu 220 Kilometer umfassenden Loipennetz von Ramsau am Dachstein – davon 70 km Sport- und Skatingloipen – erleben sowohl Spitzensportler als auch Genusslanglangläufer "Snow-Wellness" auf den Spuren der Weltmeister.

Zentraler Ausgangspunkt des Nordischen Sportangebote ist das Langlaufstadion in Ramsau Ort. Ramsau am Dachstein lässt mit verschiedenen Höhenlagen von 1.100 bis 2.700 Metern und in sämtlichen Schwierigkeitsstufen bietet beste Voraussetzungen für Genussläufer wie für Spitzensportler. Dass im Umfeld der 16 Loipenkreise mehr als 50 Einkehrmöglichkeiten angeboten werden, rundet die „Nordic Winter Fitness“ genussvoll ab.

Ein besonderes Erlebnis für Romantiker und Nachtschwärmer ist das Ramsau Langlaufstadion welches täglich von 18:00 bis 21:00 Uhr mit Flutlicht beleuchtet ist.
In der Vorsaison ist das Ramsau Langlaufstadion Montag, Dienstag sowie Donnerstag von 16:30 bis 19:00 Uhr beleutet.

Tipp der Saison: An den vier Vollmondterminen (08.12.2022, 07.01.2023, 05.02.2023, 08.03.2023) von Dezember bis März könnt ihr die Standardloipe OST und WEST bis 24:00 Uhr am Abend nur bei Mondschein genießen.

Loipen-Betriebszeiten 2022/23: Täglich von 07:00 bis 17:00 Uhr 

Alle Loipen auf einen Blick

Um den Winterbericht zu Abonnieren, bitten wir um ein kurzes Mail an loipendienst@rvb.at.

NEU! Erlebe Ramsau am Dachstein bei Mondschein

Vollmond Langlauf

„Den kristallklaren Sternenhimmel genießen, die reine Bergluft spüren, den Winter von seiner romantischen, stillen Seite kennenlernen. Nutzt die Naturlichtquelle des Mondes und lauft bei Mondschein über das idyllische Loipennetz von Ramsau am Dachstein.

In diesen besonderen Nächten könnt ihr die Standardloipe Ost und West bis Mitternacht bei Mondschein erleben!

Wer etwas früher heim kehren möchte, kann den Abend im Dachstein Bad ausklingen lassen.
Speziell für euch ist an diesen Terminen bis 22:00 Uhr geöffnet.

Macht die Vollmondnacht zum Erlebnis!

Langlauf Saisonkarten

Saisonkarten 2022/2023 Preis
SaisonCard Langlauf Vorverkauf bis einschließlich 04.12.  € 140,00 
SaisonCard Langlauf  € 170,00

SaisonCard Langlauf Jugend VVK bis einschließlich 04.12. 

(Jahrgänge 2002 bis 2007)

€ 77,00
SaisonCard Langlauf Jugend  € 110,00

Pfand € 3,00 pro Saisonkarte. 

Langlauf Saisonkarten bzw. Wiederaufladung der Saisonkarten des Vorjahres 2021/2022 im Dachsteinbad in Ramsau Ort während den Öffnungszeiten möglich oder bequem über unserem Dachstein Erlebnisshop. 

RamsauerLeben Saisonkarte im VVK um €269,00

RamsauerLeben  Preis
RamsauerLeben Saisonkarte VVK bis einschließlich 04.12. € 269,00
RamsauerLeben Saisonkarte  € 329,00


Pfand € 3,00 pro Saisonkarte. 

RamsauerLeben Saisonkarte beinhaltet Langlauf, Dachsteinbad & Sauna & Fitness, Bus am Plateau von Ramsau am Dachstein. 

Gültigkeit:
Langlauf: ab Saisonstart bis Saisonende 10.04.2023
Dachsteinbad: ab sofort je nach Öffnungszeiten bis Saisonende 10.04.2023
RVB Bus am Plateau Ramsau: ab November bis Saisonende 10.04.2023

SaisonKombiKarte Ramsau am Dachstein - Bad Mitterndorf im VVK um €199,00

KombiKarte Langlauf Ramsau & Bad Mitterndorf Preis
KombiKarte Langlauf Ramsau & Bad Mitterndorf VVK
bis einschl. 04.12.
€199,00
KombiKarte Langlauf Ramsau & Bad Mitterndorf €230,00


Sie gelten als die steirischen Langlaufparadiese – eines am Berg, das andere im Tal: Bad Mitterndorf und Ramsau am Dachstein. Ab kommendem Winter gibt es für begeisterte Langläufer ein ganz besonders Angebot: die Saisonkarte für Ramsau und Bad Mitterndorf. Das heißt: 400km Loipen, davon 220km in Ramsau und 180km in Bad Mitterndorf.

FIS - Regeln

Verhaltensregeln für Skilangläufer

  1. Rücksichtnahme auf die anderen
    Jeder Langläufer muss sich so verhalten, dass er keinen anderen  gefährdet oder schädigt.
  2. Signalisation, Laufrichtung und Lauftechnik
    Markierungen und Signale (Hinweisschilder) sind zu beachten. Auf den Loipen und Pisten ist in der angegebenen Laufrichtung und Technik zu fahren.
  3. Wahl von Spur und Piste
    Auf Doppel- und Mehrfachspuren muss in der rechten Spur gelaufen werden. Langläufer in Gruppen müssen in der rechten Spur hintereinander laufen. In freier Lauftechnik ist auf der Piste rechts zu laufen.
  4. Überholen
    Überholt werden darf rechts oder links. Der vordere Läufer braucht nicht auszuweichen. Er sollte aber ausweichen, wenn er es gefahrlos kann.
  5. Gegenverkehr
    Bei Begegnungen hat jeder nach rechts auszuweichen. Der abfahrende Langläufer hat Vorrang.
  6. Stockführung
    Beim Überholen, Überholt werden und bei Begegnungen sind die Stöcke eng am Körper zu führen.
  7. Anpassung der Geschwindigkeit an die Verhältnisse
    Jeder Langläufer muss, vor allem auf Gefällstrecken, Geschwindigkeit und Verhalten seinem Können, den Geländeverhältnissen, der Verkehrsdichte und der Sichtweite anpassen. Er muss einen genügenden Sicherheitsabstand einhalten. Notfalls muss er sich fallen lassen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.
  8. Freihalten der Loipen und Pisten
    Wer stehen bleibt, tritt aus der Loipe/Piste. Ein gestürzter Langläufer hat die Loipe/Piste möglichst rasch frei zu machen.
  9. Hilfeleistung
    Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet.
  10. Ausweispflicht
    Jeder, ob Zeuge oder Beteiligte, ob verantwortlich oder nicht, muss im Falle eines Unfalles seine Personalien abgeben.

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken